Honda


Wissenswertes über die Marke Honda

Nach 15 erfolgreichen Jahren im Motorrad-Geschäft startet Honda in den 60er Jahren die Produktion von Automobilen. Damit erfüllt sich Soichiro Honda gleichzeitig einen Kindheitstraum, weil er nun seiner Leidenschaft für Rennwagen nachgehen kann. Das erste von Honda präsentierte Fahrzeug ist der T360, gefolgt vom Sportwagen S500, einem kleinen, agilen Roadster, und dem S600 Coupé. 1967 präsentiert Honda das erste in Serie gebaute Kraftfahrzeug, den N360. Im Jahre 1972 erobert der erste Honda Civic den internationalen Automarkt und wird im Laufe der Zeit zum bekanntesten Modell, das Honda je gebaut hat. Vier Jahre später betritt der Honda-Konzern mit dem Accord das Terrain der Mittelklassewagen und schafft damit den Durchbruch auf dem Exportmarkt.
Noch heute gehört der Honda Civic zu den beliebtesten Modellen, so beispielsweise der Honda Civic Type- R. Das Honda Civic Coupé, ein Fahrzeug der Kompaktklasse, wird bereits in der siebten Modellgeneration produziert. Im Segment der Mittelklassewagen macht sich auch der Legend auf dem Automarkt einen Namen. Bei den Sportcoupés sind es der Honda Prelude sowie der Honda CRX, die hohe Verkaufszahlen generieren. Von wirtschaftlicher Bedeutung für das Unternehmen sind ferner die Modelle Honda CR-V – ein Sports Utility Vehicle (SUV) –, der Kleinwagen Honda Jazz sowie der seit 1999 auf dem Fahrzeugmarkt präsente Honda S2000 Roadster.

Zu den Inseraten der Marke Honda »


Honda Accord» Honda Civic» Honda CRX»
Honda HR-V» Honda Jazz» Honda Legend»
Honda NSX» Honda Prelude»