Ford


Wissenswertes über die Marke Ford

In Detroit, Michigan, gründet Henry Ford im Jahre 1903 die Ford Motor Company. Ab 1908 wird dort das legendäre T-Model, die Tin Lizzy, produziert, die bis 1927 über 15 Millionen Mal verkauft wird. 1913 führt Ford als erster Automobilhersteller die Fließbandproduktion ein, und schon 1918 ist jedes zweite aller US-amerikanischen Autos ein T-Model.
Am Standort Köln-Niehl läuft ab dem 04.05.1931 das A-Modell vom Band, zwischen 1933 und 1934 verdoppelt sich die Produktion. 1935 wird die Produktion des Ford Eifel aufgenommen, vier Jahre später kommt als dessen Weiterentwicklung der Taunus auf den Markt, der weltweit unter dem Spitznamen Buckel bekannt wird.
Ford bietet heute eine große Fahrzeugpalette an, u. a. den Ka, den Roadster Streetka, das Erfolgsmodell Fiesta, dessen zehnmillionstes Exemplar 2001 in Köln vom Band lief, den Fusion, die auch als Kombi (Turnier) erhältlichen Modelle Focus und Mondeo, die Großraumlimousine Galaxy sowie die beiden Offroader Maverick und Ranger. Für den Transportbereich stehen die Modelle Tourneo Connect und Transit Tourneo zur Verfügung, auf letzterem basieren die Freizeitmodelle Transit Euroline und Transit Nugget. Der Sportwagen GT schließlich wird in einer streng limitierten Auflage hergestellt; in Europa wurden genau 101 Fahrzeuge verkauft.

Zu den Inseraten der Marke Ford »


Ford Cougar» Ford Courier» Ford Escort»
Ford Fiesta» Ford Focus C-Max» Ford Focus»
Ford Fusion» Ford Galaxy» Ford Granada»
Ford GT» Ford Ka» Ford Maverick»
Ford Mondeo» Ford Mustang» Ford Orion»
Ford Probe» Ford Puma» Ford Ranger»
Ford Scorpio» Ford Sierra» Ford Streetka»
Ford Tourneo» Ford Windstar»