CITROEN


Wissenswertes über die Marke CITROEN

Am 05.02.1878 wird André Citroen in Paris geboren. Er gehört sicherlich zu den ganz großen Persönlichkeiten und Visionären der Automobilgeschichte. Viele Neuerungen technischer und sozialer Natur gehen Hand in Hand mit der Entwicklung des von ihm später gegründeten Unternehmens CITROEN. 1898 besucht er die École Polytechnique und erwirbt auf einer Polen-Reise im Jahr 1900 ein Maschinenpatent, das die Herstellung von Winkelverzahnungen für Zahnräder ermöglicht. Die Verzahnungen haben die Form von Doppelwinkeln, dem Symbol des heutigen CITROEN-Logos.
1905 gründet er mit der finanziellen Unterstützung seines Bruders Hugues die Société des Engrenages Citroen, Hinstin et Cie, die besagte Winkelzahnräder herstellt. Mit Ende des Krieges hat sich André Citroen das Startkapital für die Verwirklichung einer Idee, die ihm bei seinem ersten USA-Besuch in Detroit 1912 gekommen ist, erwirtschaftet. Er will in Großserienfertigung nach amerikanischem Vorbild Automobile bauen. Am 4. Juli 1919 ist es dann soweit: Der Typ A ist nicht nur das erste in Großserie gebaute europäische Automobil, sondern durch den Einbau eines elektrischen Anlassers und eines Ersatzrades auch eine technische Revolution.

Zu den Inseraten der Marke CITROEN »


CITROEN AX» CITROEN Berlingo» CITROEN BX»
CITROEN C1» CITROEN C2» CITROEN C3»
CITROEN C3 Stop & Start» CITROEN C3 X-TR» CITROEN C4»
CITROEN C5» CITROEN C6» CITROEN C8»
CITROEN DS» CITROEN Evasion» CITROEN Jumper»
CITROEN Jumpy» CITROEN Saxo» CITROEN Visa»
CITROEN Xantia» CITROEN XM» CITROEN Xsara»
CITROEN Xsara Picasso» CITROEN ZX»