Audi


Wissenswertes über die Marke Audi

Ein wichtiges Datum in der wechselvollen Firmengeschichte ist der 29.06.1932: An diesem Tag schließen sich die vier sächsischen Automarken Audi, DKW, Horch und Wanderer zur Auto Union AG mit Sitz in Zwickau zusammen. Diese Fusion wird im heutigen Audi-Firmenlogo mit seinen vier ineinander übergehenden Ringen sinnbildlich dargestellt. Die Audi AG verfügt heute über Produktionsstandorte in sechs Ländern auf drei Kontinenten. Das aktuelle Neuwagen-Angebot umfasst die Modelle A2, A3 (der auch als 5-Türer Sportback angeboten wird), A4, A6 (auch als Avant), A8 und TT sowie den Allroad Quattro, einen Offroad-Kombi. Der A4 ist als Limousine, Avant (Kombi) und Cabrio erhältlich, außerdem gibt es den Sportwagen S4 und das Quattro-Modell RS4. Das Luxusmodell A8 ist auch als Langversion und mit Zwölfzylinder-Motor erhältlich, den TT gibt es auch als Roadster.

Zu den Inseraten der Marke Audi »


Audi A2» Audi A3» Audi A4»
Audi A6» Audi A8» Audi allroad quattro»
Audi Q7» Audi RS2» Audi RS4»
Audi RS6» Audi S3» Audi S6»
Audi S8» Audi TT»